7 neutrale Wohnzimmer-Ideen, um es interessant zu halten, während Beige

Neutral ist nicht mein Ding. Ich bin ein Fan von Farbe, aber ich kann ein neutrales Wohnzimmer auf jeden Fall schätzen.

Beige, Grau, Weiß … Sie beruhigen und entspannen sich. Ich kann den Reiz der neutralen Farbpalette in Ihrem Wohnzimmer absolut sehen.

Ich werde wahrscheinlich nie versuchen, einen zu haben, aber ich verstehe. Ich mache.

Ich wollte über neutrale Wohnzimmerideen sprechen, denn wenn Sie Neutrale mögen, müssen Sie darauf achten, dass Sie keinen langweiligen Raum haben.

Langweilig ist nicht dasselbe wie ruhig oder entspannend. Okay?

Schauen wir uns einige neutrale Wohnzimmer an und sehen, wie Sie sicherstellen können, dass der Raum nicht langweilig wird.

7 neutrale Wohnzimmerideen, um sicherzustellen, dass Sie es richtig machen

Pflanzen hinzufügen

Ein Raum mit Pflanzen kann nicht langweilig sein.

Es ist fast unmöglich. Wenn Sie sich nicht um sie kümmern und es dann immer noch nicht langweilig ist, ist es traurig. 🙁

Ein bisschen was Schwarzes

Die Kissen und der Kronleuchter sowie ein paar andere Verzierungen in diesem Raum sind schwarz.

Schwarz ist eine kräftige Farbe, die Sie vielleicht als kalt betrachten. Wenn Sie jedoch einem neutralen Raum einige schwarze Akzente hinzufügen, erhalten all diese neutralen Farben etwas, auf das Sie zugreifen können.

Es verleiht all dem Beige etwas Gewicht und Tiefe.

Holen Sie sich Design-y

Ein neutraler Raum kann mit einem ernsthaften Statement wie dieser skulpturalen Leuchte umgehen.

Es ist sehr „design-y“. Du weißt was ich meine. Roll nicht mit den Augen.

Diese Leuchte in einem anderen, weniger neutralen Raum wird schwerer abzuziehen sein. Aber diese Leuchte mit all diesen Neutralen und dann dem gemusterten Boden. Funktioniert.

Es gibt nicht zu viele Dinge, die versuchen, die Show zu stehlen.

Die ganze Textur

Ein neutraler Raum braucht Textur. Viel Textur.

Schauen Sie zurück auf jedes der Zimmer, die wir bereits gesehen haben. Sie haben alle Textur. Sie brauchen Textur in jedem Raum, besonders aber in einem neutralen Raum.

Dieser kleine Ort ist so gemütlich. Warum?

Textur.

Ok, Kakteen sind nicht wirklich gemütlich, aber ich werde es versuchen.

Fügen Sie etwas Metallic für ein wenig Glam hinzu

Wenn Sie nur ein kleines bisschen Glamour in Ihrem neutralen Raum haben möchten, ist das ganz einfach.

Fügen Sie einfach ein sich wiederholendes Metallic hinzu. Hier ist es dieser bronzefarbene Ton. Sie können es auf dem Akzenttisch, dem Sideboard und der Kunst sehen.

Welches Metall hat es vor? Ein goldfarbener Ton erwärmt die Dinge und ein silberner Ton kühlt die Dinge ab.

Warme Holztöne

Die Holztöne sind der Star dieser Show.

Und sie sollten es sein. Alles hier ist neutral, so dass das wunderschöne Holz die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann.

Wenn Sie es in Bodendetails wie in diesem Raum hinzufügen können, fügen Sie es in Möbeln und Dekorationsstücken hinzu.

Die kleinen Details

Wenn Sie das Glück haben, ein Haus zu haben, das bereits viele architektonische Details aufweist, dann wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass es einen Zusammenhalt in Ihrem neutralen Wohnzimmer schafft, das gerade eingebaut wurde.

Buchstäblich. Die Form-, Verkleidungs- und Taschentüren in diesem Raum sind Showstopper. Und diese Etage natürlich.

Aber was ich wirklich mag, ist, wie wenn man das Innere des Raumes betrachtet, das nicht das gleiche architektonische Detail zu haben scheint, die Idee mit der zweifarbigen Wand verwirklicht wurde.

Es ist nur ein bisschen etwas, um diesen Raum interessant zu halten.

Leave a Reply